Montag, 26. Januar 2015

Geburtstagskuchenbausatz

Guten Morgen Ihr Lieben!

Ich hoffe, Ihr hattet ein schönes Wochenende. Bei uns hat es (für hiesige Verhältnisse) ordentlich geschneit. Den gestrigen Morgen haben mein Mann und ich für einen sonnigen Sonntagsspaziergang genutzt. Der Schnee hat herrlich geknirscht unter unseren Füßen.
Wegen mir kann es so mit Schnee und Sonne noch ein wenig weiter gehen. Bloß bitte kein Regen-Schmuddel-Wetter!!!

So, aber nun zu meinem heutigen Werk. Am Mittwoch haben gleich 2 Kolleginnen von mir Geburtstag. Beiden habe ich einen Geburtstagskuchenbausatz gewerkelt. Die Anleitung dazu gibt es bei MiriD.
Hier kommt Nr. 1


Bestempelt mit dem tollen Kirschblütenzweig. Und damit der nicht so platt daher kommt, habe ich ihn gleich mehrfach gestempelt und ausgeschnitten und dann in Schichten übereinander angeordnet.


So stehen die Blütenblätter ein wenig ab und die Knospen sind schön rund.
Natürlich darf da ein Schmetterling nicht fehlen.

Morgen zeige ich Euch dann Nummer 2.
Bis dahin, macht´s gut.

Ute


Kommentare:

  1. Hallo liebe Ute,

    dein Geburtstagskuchenbausatz sieht wunderschön aus. Was für eine Arbeit den Zweig auszuschneiden. Aber deine Mühe hat sich gelohnt. Es sieht ganz fantastisch aus. Ich bin begeistert von deiner Arbeit und auch von dem Stempel. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Schaut super schön aus in der 3-D-Variante!
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. wunderschön ist der Schichteneffekt!

    AntwortenLöschen