Montag, 15. Dezember 2014

Weihnachtsgeschenk für meine Mama

Guten Morgen Ihr Lieben!

Heute in 10 Tagen wird sich meine Mama hoffentlich von dem Schock erholt haben, den ihr Weihnachtsgeschenk ihr bereiten wird. 
Oh, ich hoffe, es ist das richtige!

Bevor ich Euch jetzt erzähle, wo es hin geht, müsst Ihr mir versprechen, dass Ihr nichts verratet!
Meine Mama ahnt wirklich nichts!

Zur Vorgeschichte muss ich jetzt kurz mal etwas ausholen: Bei einem gemeinsamen Wochenendtripp nach Berlin hat meine Tante meine Mama gefragt, was sie, wenn sie einen Wunsch frei hätte, gerne nochmal sehen oder erleben möchte in ihrem Leben.
Nach einigem Hin und Her sagte meine Mama, (denn sie ist ja immer wunschlos glücklich) dass sie gerne mal New York gesehen hätte. 

Meine Tante und ich haben daraufhin beschlossen, meiner Mama eine Reise zu schenken. Ganz uneigennützig haben wir auch beschlossen, dass meine Tante als Reiseführer und ich als Begleitperson mitfahren MÜSSEN!

Alles gut und schön. Die Reise ist schon gebucht und in trockenen Tüchern, wie man so schön sagt. Doch wie verschenkt man sowas???
Ich habe dazu meinen besten Freund (den Compi) befragt und siehe da, er hatte die Idee für mich.
Bei pinterest bin ich fündig geworden. Diese 3D- Karte musste es unbedingt sein.
Meine Idee war es, jede einzelne Schicht, bzw. Häuserreihe einzeln zu verpacken. So darf meine Mama an Heilig abend mit Klebe bewaffnet ihr Geschenk alleine zusammen bauen.

Da ich aber keine Cameo besitze und auch keine Datei für eben diese finden konnte, habe ich mich selber als Plotter betätigt.

Zuerst habe ich einmal Skizzen gemalt. Da ich noch nie in New York war, habe ich mich an meine Vorlage aus pinterest gehalten. Manche Sachen konnte ich nicht so gut erkennen und habe improviesiert.


Dann kam das Cuttermesser zum Einsatz


Jede Häuserreihe habe ich in einem anderen Farbton ausgeschnitten. Zum Glück hat SU! so viele tolle Farben.

Zusammengesetzt und mit einem Abstandhalter zwischen jeder Lage sieht das ganze dann so aus:


Die Größe habe ich an einen Ribba-Rahmen von Ikea angepasst.
Ist das nicht toll?????

Und als i-Tüpfelchen gibt es noch Den Schriftzug in Glitzerbuchstaben dazu.


Was meint Ihr, kommt das Geschenk gut an?

Ich bin selber schon so aufgeregt, was meine Mama dazu sagen wird. Seid fast 3 Wochen muss ich mir täglich auf die Zunge beißen, dass ich mich nicht verplappere. 1 oder 2 Mal wäre mir fast etwas rausgerutscht.

Also auch noch mal an Euch die Bitte: Verratet nichts!!!

So, jetzt habe ich aber genug geschrieben. Aber ich freue mich so, über das Geschenk und auch über meine Geschenkverpackung.

Seid lieb gegrüßt

Ute






Kommentare:

  1. Oooooooh Ute, du bist einfach der Haaaaammer !!!! Wat hat deine Mudda es doch gut, so eine liebevolle Tochter zu haben ! Denke bitte UNBEDINGT an die Aufzeichnung der Geschenkübergabe. Dann bin ich wenigstens später dabei ! Wir freuen uns auf euch !!!! Gaaaaaaaaanz lieb Grüße Karin und Co.
    Ach jaaaaaa, ich würde übrigens wahnsinnig gerne mit dir und Silke nach PARIS !!! Läßt sich da was machen ???? : D

    AntwortenLöschen
  2. Absolut wundervoll gestaltet, deine Mama wird begeistert sein.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Ute,
    das ist ja wohl megagenial was du da gestaltet hast. Ich fall hier fast vom Stuhl vor Begeisterung.Mir fehlen echt die Worte. Deine Mutti wird ganz sicher total aus dem Häuschen sein wenn sie dieses Geschenk bekommt. Ganz sicher wird auch ein Freudentränchen fließen. Wow ist das ein wunderschönes Geschenk. Ich wünsche dir viel Freude beim übergeben des Geschenkes und bin gespannt was du berichten wirst. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  4. WOW, das ist ja wirklich ein mega cooles Geschenk....von der Verpackung bis zum eigentlichen Geschenk! Da bin ich auf jeden Fall auf einen Bericht gespannt. New York steht auch noch auf der Liste, der Dinge, dich ich gerne mal sehen würde.
    Jetzt bloß nicht verplappern ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ute,
    die Überraschung wird zu 100% gelingen! Vermutlich wird die Überraschung so groß sein, dass die wahre Freude erstmal etwas im Verborgenen bleibt. Wenn sie über die Reisebegleitung aufgeklärt ist, wird die Freude aber täglich wachsen.
    Ist der Reisepass noch gültig?
    Die Präsentation des Geschenks ist Dir ganz super gelungen!!!
    Es sollte wirklich bei der Übergabe jemand filmen.
    Grüßchen
    Edith

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ute,
    das hast Du Dir ja echt etwas einfallen lassen, die Mama wird sich ja nicht wieder einkriegen. Allein der Rahmen ist ja schon der Oberknaller, wenn Du Ihn nicht mehr brauchst... :)
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  7. WOW - was für eine zauberhafte Geschenkidee!
    Vielleicht solltest Du zur Bescherung eine Packung Taschentücher (für die Glücks-/Freudentränen) parat legen...?
    Deine Mama wird sich sicher sehr freuen!
    Der Rahmen sieht klasse aus!
    Ich kann Dich gut verstehen - das Du es kaum noch abwarten kannst, bis Deine Ma das Geschenk 'endlich' auspacken darf und Du mit Ihr und Deiner Tante ZUSAMMEN Reisepläne schmieden kannst.
    Ganz schön aufregend!
    Gruß Britti

    AntwortenLöschen
  8. Ohhh....besser geht's ja garnicht! Wetten, dass Mama weinen wird:)? Ein wirklich rührendes Geschenk, mit Herz und Hand...viel Freude beim verschenken!
    Liebe Grüße von Corinna

    AntwortenLöschen
  9. oh, da möchte ich dich auch gern als Tochter haben wollen *zwinker*
    So ein großartiges Geschenk! Es ist so schön, deiner Mutter ihren Traum zu erfüllen!
    Der Gutschein ist dir ganz wundervoll gelungen!

    LG Regina

    AntwortenLöschen