Montag, 29. September 2014

Zum Umzug

Guten Morgen Ihr Lieben!

Bevor ich wieder zu spät dran bin, möchte ich heute meine Karte zeigen, die für die Challenge 


gefertigt habe.
Eine Kollegin ist kürzlich umgezogen. Das hat mich zu dieser Karte inspiriert.



Die Häuser auszuschneiden ist ja keine große Kunst, zumal es dafür sogar die passenden Framelits gibt. Aber bei der Staßenlaterne habe ich mir echt einen abgebrochen. Die ist so filigran. Und dann das gute Stück auch noch auf Abstandpads zu montieren hat mich kurz an den Rand eines Schreikrampfes gebracht.


Aber schlussendlich hat es ja doch geklappt. Ich bin mit meiner Umzugskarte recht zufrieden.

Nun bin ich auch schon wieder weg.
Ich wünsche Euch einen guten Start in die Woche

Ute




Kommentare:

  1. Klasse gemacht und die Friemelei hat sich gelohnt!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Werk, eine super schöne Karte, viel Glück, hast bestimmt gute Chancen, danke fürs Mitmachen! LG FANNY

    AntwortenLöschen
  3. Moin Ute,
    boah, da hat sich die Mühe aber gelohnt. Die Karte sieht so klasse aus.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Genial... einfach spitze, was Du mit den Häuschen gemacht hast... Das sieht oberspitze aus.

    Das werde ich mir merken

    LG kati

    AntwortenLöschen