Mittwoch, 13. August 2014

pssst.....geheim!!!!

Guten Morgen Ihr Lieben!


Ach, gestern war ein guter Tag! Gleich 4 (in Worten vier!) Projekte sind fertig von meinem Basteltisch gesprungen. Zwei große und 2 kleinere. 
Toll!

Mit einem der kleineren fange ich heute an, da dieses Büchlein heute gleich seinen Besitzer wechselt.


Am Montag habe ich mich mit meiner Kollegin und Freundin über Spam-mails und Internet im allgemeinen und Passwörter im besonderen  unterhalten. 
Nicht jeder, aber doch sehr viele von uns sind immer mehr im Internet unterwegs. Fast überall muss man sich anmelden, soll ein Konto einrichten und ein Passwort festlegen. Dem nicht genug, sollen diese Passwörter eine bestimmte Länge haben, keine, im Duden befindlichen, Wörter enthalten und regelmäßig geändert werden. Ja, alles schön und gut, doch wer soll sich den ganzen Kram merken?
Ich weiß, jetzt sagen Ihr bestimmt, ein bisschen Gehirnjogging hält den Kopf fit, aber mal ehrlich, sicher ist sicher!!!


So habe ich mich an meinen Compi geschwungen und die Seiten für einen Passwort-Spicker entworfen. Ausgedruckt und zurecht geschnitten, noch ein wenig hübsch verziert und gebunden.


So, meine Freundin kann sich freuen, nie wieder wird sie ein Passwort vergessen. 
Jetzt muss sie ich nur noch merken, wo sie das Büchlein versteckt hat. :-)

Die anderen Projekte gibt es dann die nächsten Tage. 

Alles Liebe
Ute

Kommentare:

  1. Als Frau hat sie es da einfacher, Männer sind ja eher am Suchen ihrer abgelegten Dinge ..*lach*. Super toll gemacht und die Idee genial!!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  2. Moin Ute,
    wow, was für eine geniale Idee. Da bin ich echt gespannt, wie denn erst deine größeren Projekte aussehen. Ich finde dieses Projekt schon sooo groß (artig). Tja, bin ja auch schon in dem Alter, in dem Frau so einiges vergisst, hihi. Ne ehrlich, ich bin sehr begeistert von deinem Büchlein.
    Hab´ noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ute,
    ich hatte schon daran gedacht,aber Du hast es bereits gemacht...prima!!!!
    Bei mir herrscht diesbezüglich eine irre Zettelwirtschaft, so dass ich recht oft nach dem "passenden"Passwort suche. Ich sollte das ändern!
    Grüßchen aus Rostock

    AntwortenLöschen
  4. Diese Idee schwirrt auch schon lange in meinem Kopf herum,
    leider immer noch auf der ToDo-Liste. Deine Version sieht
    jedenfalls super aus und hat mit erinnert, danke.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  5. Ein sehr schönes Büchlein... ja, auch ich habe mein Notizbuch für die vielen Passwörter.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ute,

    dieses Design der Passwort-Büchlein hat es mir besonders angetan ... geniale Idee! Ob ich mir die vielleicht mopsen dürfte? Für nen anstehenden Geburtstag wär das nämlich ein ideales Geschenk.

    LG, Nora

    AntwortenLöschen