Mittwoch, 15. Januar 2014

Im Kolorierfieber #4

Guten Morgen Ihr Lieben!

Nach der gelben Sommerkarte von gestern habe ich heute etwas frühlingshaftes für Euch.
Das Prinzip ist das Gleiche: Motiv 2x stempeln, kolorieren, einmal ausschneiden und übereinander kleben.


Bei den Tulpen habe ich nicht nur die Blüten, sondern auch die Blätter ausgeschnitten.


Nach langem kam auch mal wieder der "En Francais"- Stempel zum Einsatz.


Außerdem habe ich mich mit den Sprenkeln aus dem Gorgeous Grunge ausgetobt.

Zuviel des Guten? Was meint Ihr?

Morgen gibt es den 5. und letzten Teil meiner kleinen Orgie.

Wir sehen und 
Ute

Kommentare:

  1. Zuviel? Nö, einfach perfekt und rundherum stimmig!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ute,
    auch diese Karte gefällt mir ausgesprochen gut!!!!!!!!!!!
    Blumen sind konkurenzlos schön, insbesondere wenn es darum geht, den Frühling aus der Reserve zu locken.
    Die Karte ist frisch und locker, keinesfalls überladen.
    Grüsschen aus Rostock

    AntwortenLöschen
  3. wunderschön und frühlingshaft!
    sonnige Grüsse schickt dir Moni

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ute,
    auch diese Karte sieht wieder fantastisch aus,
    die gelbe Karte hat mir auch gut gefallen. Du
    kannst das Fieber ruhig noch ein bisschen
    behalten.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  5. He, bei dir ist ja schon Frühling - so hübsche Blumenkärtchen ;-). Alle schön! Mein Favorit sind die Mohnblüten, die du Sonntag und Montag gezeigt hast! Toll!
    L. G.! Petra
    PS. Danke für deinen Kommentar im Haus voller Ideen

    AntwortenLöschen