Mittwoch, 23. Oktober 2013

Weihnachten #7, oder: Sternchen auf der Leine

Guten Morgen!

Weiter geht´s mit meiner Weihnachtsserie. Heute in den Farben savanne, hellblau und weiß.


Auf das savanne-farbene Papier habe ich Sterne mit dem Sternenschimmer-Stempelkissen aufgestempelt. Anschließend habe ich noch Glitzernebel darüber gesprüht. Ich sag Euch, das funkelt vielleicht!!!
Hier könnt Ihr es vielleicht erahnen.


Dann habe ich eine Reihe Sternchen ausgestanzt. Alle in Blau- und Brauntönen. Mit einer Stopfnadel habe ich sie aufgefädelt. Sieht doch nett aus,oder?


Rechts und links wird die "Leine" von einer Schleife gehalten.

So, das war´s wieder von mir. 
Habt einen schönen Tag!
Bis morgen
Ute


Kommentare:

  1. Wieder eine phantastische Kartenidee, sehr schön gestaltet.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ute,
    da hast Du wahrhaftig die Sterne vom Himmel geholt.
    Die Karte gefällt mir sehr gut!
    Viele liebe Grüße aus Rostock

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ute,

    eine tolle Karte... ich hab Dekosternchen zu Hause, die möchte ich auch noch "aufhängen"... Mal sehen, was bei mir draus wird.

    Der Stempel ist immer noch schön. Ich habe ihn auch und hüte ihn sehr gut.


    Liebe Grüße Kati

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ute,
    ich habe dir heute einen Blog-Award verliehen, da ich gerne bei dir reinschaue und deinen Blog mag. Ich hoffe, du freust dich darüber und nimmst ihn an. Schau einfach mal bei mir vorbei.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen