Freitag, 2. August 2013

Stunden später....

diesen Spruch bringt man doch immer, wenn man mal wieder besonders lange auf etwas warten musste.

So ging es auch mir mit meiner heutigen Karte.


Zuerst war die Braut da. Sie lag ein paar Tage auf meinem Basteltisch und ich wusste einfach nicht, was ich mit ihr anfangen sollte.


Und dann hatte ich die Idee diese Karte in eine Hochzeitskarte umzuwandeln.


Dazu habe ich wieder das Format 15 x15 cm gewählt.


Das Brautkleid war mir in Originalgröße zu kurz, deshalb habe ich es verlängert.


Vorne und hinten habe ich kleine "Knüddelblumen" aufgeklebt.


Den Bräutigam habe ich bei Karen Burniston gefunden.



Seine Jacket-Knöpfe habe ich mit crystal effeckts hervorgehoben.


Die Schuhe der Brautleute durften natürlich auch nicht fehlen.


Ich denke, das Warten auf diese Karte hat sich gelohnt, oder?

Ich bin recht stolz auf mein Werk.

Bis bald
Ute


Kommentare:

  1. Hallo Ute,
    wow, was für eine geniale Karte, du kannst zurecht stolz auf dich sein. Alles ist perfekt, bis ins kleinste Detail.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ute,
    wenn diese Karte nicht Lust auf Hochzeit macht, was dann?!
    Ganz, ganz toll und wunderschön!

    Ganz liebe Grüße aus Rostock

    AntwortenLöschen
  3. Die Karte ist der Wahnsinn! So aufwendig und detailreich gestaltet! Die perfekte Hochzeitskarte!

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!

    Habe deine Karte erst jetzt gesehen, die ist ja wirklich der Hammer :-)

    Lieben Gruß´
    Birgit

    AntwortenLöschen