Mittwoch, 28. August 2013

Massenproduktion

Guten Morgen Ihr Lieben.

Vielen Dank für Eure lieben Kommentare in den letzten Tagen. Ich freue mich riesig.

Gestern war ich fleißig. Ich habe mich hingesetzt und die kleinen Socken meiner Mama verbastelt.
Hier seht Ihr nur einen kleinen Teil der Karten, die entstanden sind.


Und hier kommen die Karten im Einzelnen.




Bei manchen Karten habe ich einen Hintergrund gestempelt, bei manchen habe ich auf Hintergründe verzichtet.

Morgen zeige ich Euch dann die Weihnachtsvariante - Oh Gott, schon Weihnachten!!!

Bis dann
Ute




Kommentare:

  1. Die Karten sind toll geworden, gefallen mir sehr gut! Da bin ich schon gespannt auf die Weihnachtsvariante!

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Huhu liebe Ute,
    ich finde diese Idee sooo genial!
    Schade das ich nicht stricken kann :-(
    Ich wünsche dir einen schönen Tag
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ute, ich habe deinen wunderschönen Wimpel bei Sommernetti bewundert und auch ansonsten machst du tolle Sachen. Da bleibe ich gleich auf länger! LG Daniela

    AntwortenLöschen
  4. LIebe Ute! Diese Karten sind wirklich der Kracher: die süßen kleinen Strümpfchen und der tolle Text dazu. Danke für eine prima Anregung, bei der ich gleich zwei meiner Hobbys verbinden kann!
    Sonnige Grüße aus dem Haus voller Ideen!
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Moin Ute,
    diese Sockenkarten sehen einfach fantastisch aus. Da muss ich gleich mal meine Mama fragen, ob sie solche Socken noch stricken kann. Ich kann es ja leider nicht.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo!!!!
    Total Klasse!!!!
    Sage mal wieviele Maschen nimmst du auf für die sacken????
    Lg
    Anita

    AntwortenLöschen