Freitag, 17. Mai 2013

das geht in die Hose

Für Jungs eine Karte zu werkeln, ist fast so schwer, wie für Männer!

Mit Bling-Bling kommt man da ja nicht so gut an. Aber mit einer neuen Jeans darf man auch einen jungen Mann beschenken, oder was meint ihr?

Also habe ich mich an meine Nähmaschine gesetzt und habe eine Hose genäht.
Bei diesem Model ist auch die Größe egal. One-size sozusagen.


Für diese Karte habe ich die Holz-wisch-Technik angewandt.  Die Grundlage war petrolfarbenes Papier. Gewischt habe ich mit weiß und anschließend mit petrol.

Um die Hose noch echter aussehen zu lassen, wollte ich noch 2 Nieten in die Tasche einsetzen. Leider sind sie etwas zu hoch gerutscht, da meine Nietenzange nicht groß genug ist.
Na ja, macht nix.

Das Geburtstagskind hat es nicht gestört.

Danke, dass ihr wieder vorbeigeschaut habt.

Ute


Kommentare:

  1. Moin Ute,
    wow, die Karte ist ja der Oberknaller. Suuuper gemacht. Eine ganz tolle Karte für Jungs und auch Männer finde ich.
    Ich wünsche dir einen schönen Start ins Pfingstwochenende.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ute,

    das ist ja genial.. tolle Idee und tolle Umsetzung. Auf den ersten Blick dachte ich an Designer Papier.
    Das Genähte reißt es ja raus.

    Liebe Grüße Kati

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    die ist genial...das gefällt mir richtig super! schon alleine Idee ne Jenshosen-Karte daraus zu basteln..einfach klasse.

    LG.-Danie

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, ich hab schon lange nicht so eine tolle Karte für einen Teenie gesehen!!! SUPER! Werde auf jeden Fall auch probieren :-) DANKE fürs zeigen!
    LG, Karo

    AntwortenLöschen